up
home
down

Richtig heizen - Tags

Richtig Heizen bringt Behaglichkeit und schont den Energieverbrauch

FALSCH

Geschlossene Thermostatventile lassen Räume und Wände stark auskühlen. Nach nur kurzem aufheizen kann sich eingebrachte Feuchtigkeit an den kahlen Wänden niederschlagen.

Ergebnis:
Gefahr von Schimmelbildung; Unbehaglichkeit, die durch kurzzeitiges Aufheizen nicht ausgeglichen werden kann. In der Regel wird mehr Energie verbraucht.

RICHTIG

Berufstätige: Thermostat maximal nur um eine Stufe zurückdrehen (= ca. 2 Grad kälter), früh und abends wieder in Normalstellung drehen. Bei permanenter Anwesenheit und bei Fußbodenheizung: Thermostat generell in Normalstellung belassen.
(z.B. Stellung „3“ für ca. 20 Grad)

Ergebnis:
Behagliches uns gesundes Raumklima bei sparsamen Energieverbrauch.